TV Geislar 1925 e.V.

Der TV-Geislar ist seit 1925 in Geislar teil des Ortslebens (Wer mehr über die Geschichte des Vereins lesen möchte findet Informationen unter Chronik. Inzwischen kommen viele Mitglieder auch aus der näheren und weiteren Umgebung. Die alle verbindende Idee ist es, gemeinsam Sport zu treiben und damit etwas für die eigene Gesundheit und Fitness zu tun. In einigen Sportarten z.B. Handball und Tischtennis kann auch Leistungssport betrieben werden. Hier spielen einige Mannschaften auf beachtlichem Niveau. Ein für den Verein wichtiger Bereich ist die Kinder- und Jugendarbeit. Die ganz Kleinen können im Bereich Mutter-Kind-Turnen schon sehr früh aktiv werden. Sehr erfolgreich ist zur Zeit das Training mit Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Handball und Tennis. Aber auch in den oberen Altersklassen sind erfreulich viele Mitglieder aktiv. Beim Handball in der Sonderform des "Kissjenswerfer", beim Tanzen und auch im Turnen und Tennis treffen sich VertreterInnen der höheren Altersklassen die "fit wie ein Turnschuh" ihren Sport betreiben.

Mit der Sporthalle in der Liestrasse steht dem Verein eine moderne und schöne Halle für Training und Wettkämpfe zur Verfügung. Die Ortsvereine haben mit dem Vereinsheim einen Raum für die Sitzungen und Vereinsveranstaltungen geschaffen. Viele private Feiern, Jubiläen, Geburtstage usw. finden in dem Vereinsheim, das privat angemietet werden kann, statt.Der Verein organisiert seit 28 Jahren die Sportwoche. Sie bietet Jahr für Jahr mit Turnieren, Vorführungen, dem Kinderprogramm, Open-Air-Party einen Treffpunkt für die Geislarer und über tausend Sportlern und Gästen aus ganz Deutschland. Die Sportwoche ist inzwischen zu einem Höhepunkt im Geislarer Sommer geworden.


Der TV-Geislar arbeitet eng mit den anderen Vereinen und Organisationen im Ort zusammen und beteiligt sich aktiv an den vielen Aktivitäten im Ort.

Die Bedeutung der einzelnen Sportarten ist ständigen Änderungen unterworfen. Der durch Graf, Becker und Stich mit ausgelöste Tennisboom ist mit dem abtreten dieser Protagonisten zurückgegangen. Das merken wir auch hier im Verein. Die Fitnesscenter bieten Trainings fast rund um die Uhr an.

Diese gesellschaftlichen Trends müssen wir wahrnehmen und als Verein neue Antworten finden. Wir nehmen neue Sportarten auf - und sind auch für Anregungen und Tipps dankbar. Wir intensivieren die Kinder- und Jugendarbeit. Und wir können zu, für alle erschwinglichen Preisen, gute Trainingsbedingungen und Wettkampfbedingungen bieten. Mit diesem Angebot hat der Verein auch in Zukunft eine gute Perspektive. Wir danken deshalb herzlich den Sponsoren, den kleinen und großen Unternehmen, die dazu beitragen diese Arbeit zu leisten.

Die AbteilungsleiterInnen und der Vorstand arbeiten daran, den Sportbetrieb so gut und reibungslos wie möglich zu organisieren. Das jährliche Großereignis Sportwoche erfordert viel Arbeit. Wir freuen uns deshalb über alle, die mitarbeiten und in ihrer Freizeit viele Stunden für nicht immer lustige Organisationsarbeit aufwenden.

Back to Top